Moin Leute,

heute möchte ich euch einen coolen neuen Messenger vorstellen, den ich in den letzten Wochen ausführlich getestet habe und von dem ich überzeugt bin, dass er Messenger wie WhatsApp spielend in die Tasche steckt.

Messenger gibt es heutzutage viele. Aber welche von ihnen sind auch gut und haben nützliche Features? Ich habe mich in den letzten Tagen mit dem BubCon Messenger auseinander gesetzt und möchte euch kurz meine Eindrücke schildern.

Der Messenger lässt sich kostenlos herunterladen und sieht in der Bedienung schon auf

 den ersten Blick etwas umfangreicher als beispielsweise WhatsApp aus. Auch das Design hebt sich deutlichen von vergleichbaren Diensten ab.

Jeder Kontakt bekommt seine eigene „Blase“. Es können mit ein und dem selben Gesprächspartner verschiedene Chats eröffnet werden, die beispielsweise themenspezifisch sind. So kann ich mit Max Mustermann einen Chat für Geschäftliches haben, einen für Sport und Verabredungen und einen weiteren für Privates. Bis zu acht solcher Chats sind hier mit einer Person möglich. Dieses Feature sorgt für Übersichtlichkeit und macht es mir einfacher Dinge wiederzufinden.

Ein weiterer Pluspunkt des BubCon Messengers ist die Möglichkeit Umfragen zu starten. Jeder kennt wohl das Chaos, wenn es darum geht in einem Gruppenchat eine Lösung zu finden bzw. eine Abstimmung zu machen. Alle schreiben durcheinander und häufig wird vom Thema abgewichen. Danach muss dann alles gelesen werden, um herauszufinden, was denn nun der Konsens aus dem Chaos ist. Mit Hilfe der Umfrage-Funktion kann innerhalb kürzester Zeit eine Entscheidung getroffen werden und jeder kann das Ergebnis sehen.

Eine Funktion die mir persönlich sehr gefällt, hat mit den Sprachnachrichten zu tun. Hier gibt es die Möglichkeit aufgenommene Sprachnachrichten noch einmal anzuhören und gegebenen Falls zu überspielen bevor sie abgeschickt werden. Darüber hinaus ist der Button für das Aufnehmen einer Sprachnachricht größer als bei WhatsApp, sodass man nicht so leicht abrutscht und die Sprachnachricht versehentlich zu früh und unvollständig abschickt.

Klassische Funktionen wie Anrufe, die Suche nach Wörtern oder Sätzen in den Chats, Profilbildern und vielem mehr bietet BubCon natürlich auch. Vermissen tut man hier also nichts.

Auffällig finde ich, wie viel Wert auf Übersichtlichkeit und Ordnung gelegt wurde. Zusätzlich zu den schon genannten verschiedenen Chats mit derselben Person, können Nachrichten unter bestimmten Hashtags gespeichert werden, um sie später leichter wieder zu finden. Der User soll es mit dem Messenger besondern einfach haben, sich zu organisieren und schnell die Dinge wiederzufinden, die er gerade braucht.

Alles in allem lässt sich sagen, das BubCon einige zusätzliche, nützliche Funktionen bietet, die andere Messenger nicht haben. Übersichtlichkeit und ein ansprechendes neues Design zeichnen BubCon aus. Einziger Nachteil war für mich eine kurze Eingewöhnungsphase, da ich seit Jahren den WhatsApp Messenger nutze und mich erst mal zurecht finden musste. Also probiert’s aus und ladet ihn euch hier herunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.